Landesverband Theater in Schulen (LV.TS), Rheinland-Pfalz

Der Landesverband Theater in Schulen, Rheinland-Pfalz (ehem. Landesarbeitsgemeinschaft für das Darstellende Spiel in der Schule e.V.) ist der Fachverband aller Lehrerinnen und Lehrer an den Schulen des Landes Rheinland-Pfalz, die Theater an Schulen unterrichten und sich für die ästhetische Bildung der Schülerinnen und Schüler einsetzen.

Der LV.TS hat dazu beigetragen, dass das Fach Darstellendes Spiel im Wahlpflichtbereich der Integrierten Gesamtschulen und der Realschulen Plus fest verankert ist und als drittes künstlerisch-ästhetisches Fach in der Oberstufe der Gymnasien angeboten werden kann.

Der Verband richtet mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung RLP jährlich das Landesschultheatertreffen (LSTT) sowie das von der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur unterstützte DS-Treffen aus und veranstaltet Fortbildungen für Lehrkräfte und Spielgruppen – letztere über das Format Künstler in die Schulen (KidS). Er vermittelt auf diese Weise Theaterpädagog*innen und Künstler*innen, um Spielgruppen neue Impulse für ihre Theaterarbeit zu geben.

Flyer LV.TS RLP Stand 2019 – Fotos: Sibylle Brandl, LSTT 2019 im Pfalztheater Kaiserslautern

Mitglied werden!

 

  Position des LV.TS RLP zur Unterrichtssituation im Fach Darstellendes Spiel   2018

  Position des LV.TS RLP zur Lehrerbildung im Fach Darstellendes Spiel   2018

  THEATER MUSS SCHULE MACHEN – ein Positionspapier des Bundesverbandes Theater in Schulen   2016

  Kieler Appell   2018

  Positionspapier_Theater in der Grundschule_052020    2020