Wir über uns

Der Landesverband Theater in Schulen in Rheinland Pfalz besteht seit 1981 und zählt heute 241 Mitglieder. Der Mitgliederzuwachs in den letzten Jahren gründet sich auf die schulische Entwicklung des Faches Darstellendes Spiel als drittes künstlerisches Fach. Mehr und mehr Schulen in Rheinland Pfalz, vor allem Integrierte Gesamtschulen und Gymnasien, installieren das Fach Theater, entweder als Wahlpflichtfach in der Sekundarstufe I oder als Grundfach in der Oberstufe. Insofern kommt der Vernetzung der Theaterlehrer und Theaterlehrerinnen in Rheinland Pfalz eine wachsende Bedeutung zu. Der LV.TS sieht deshalb seine Aufgaben in der Information seiner Mitglieder, in der Förderung der Theaterarbeit in  Schulen, in der Beratung und zielgerichteten Schulprojektarbeit. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Fort- und Weiterbildung sowie der Einsatz für die universitäre Ausbildung des Faches in Rheinland Pfalz.

Die Historie des Verbandes